Schulbegleitung / Integrationshelfer*in Kita

Unternehmensbeschreibung

"Meine Schulbegleitung" bietet pädagogischen Einzelfallhilfen im Rahmen einer 1:1 Betreuung. Schulbegleiter*innen bieten eine Form der Eingliederungshilfe an, die im Rahmen eines inklusiven Unterrichts angewandt wird. Sie ermöglichen Kindern mit körperlichen, geistigen oder seelisch-emotionalen Einschränkungen eine individuelle Unterstützung beim Schulbesuch.

Als Schulbegleiter*in / Integrationskraft unterstützen Sie gemeinsam mit dem Team der jeweiligen Schule Ihren Klient*in im Schulalltag.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer 6412-2024-2-FK an.

Standorte

Sömmerda, Rheinmetallstraße 1

 Sömmerda

Karrierelevel erfahren
Abteilung Meine Schulbegleiter
Beschäftigungsverhältnis Teilzeit
Anstellungsart sachlich befristet
Stellenbeschreibung

Wir möchten folgende Stellen besetzen:

  • pädagogische Fachkraft als Begleitung für ein Kind im Kindergarten in Kindelbrück für 30 Wochenstunden
  • pädagogische Fachkraft als Begleitung für ein Kind im Kindergarten in Willerstedt für 20 Wochenstunden
Rollenbeschreibung
  • Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit körperlichen, geistigen oder auch seelischen Behinderungen beim Kita-Besuch
  • pflegerische Unterstützung nach Bedarf
  • Unterstützung bei der Strukturierung des Kitaalltags 
  • Informationsaustausch zwischen Kita, Elternhaus und Jugendamt
  • Dokumentation
Qualifikationen
  • Sie verfügen idealerweise bereits über eine 3-jährige fachspezifische Ausbildung bzw. einen entsprechenden Fach-/Hochschulabschluss
  • Berufserfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
  • Sie sind wertschätzend gegenüber Menschen mit und ohne Behinderung und haben Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und sind empathisch
Vorteile
  • attraktive Vergütung: vermögenswirksame Leistungen wie Jobrad, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, 1.000 € Fachkraft-Weiterempfehlungsbonus
  • Flexibilität: verschiedene Arbeitszeitmodelle in Voll- oder Teilzeit, ein Arbeitszeitmodell, das eine durchgängige Beschäftigung unter Zahlung der vollen Bezüge auch in den betreuungsfreien Zeiten wie den Schulferien sicherstellt, 29 Tage Urlaub
  • persönliche und berufliche Entwicklung: regelmäßige Feedback- und Mitarbeiter*innen Gespräche, vielfältige Fort- und Weiterbildungen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Unternehmens- und Teamkultur: kollegiales Arbeitsumfeld, regelmäßige Jour Fixe, Austausch mit Fachexpert*innen im Unternehmensverbund, spannende Events und Veranstaltungen wie Willkommenstag, Teamtage, Jubiläumsfeiern oder Mitarbeiter*innenfeste

Ihr Ansprechpartner